Schenke mir einen Augenblick

für A.P.

 

Schenke mir einen Augenblick deiner kostbaren Zeit.

Nur einen Augenblick unter Anbetracht der Ewigkeit.

Schenke mir einen Augenblick,

ich werde ihn kleiden in die buntesten Farben.

Ich werde ihn schmücken mit majestätischem Lächeln.

Ich werde ihn ausstatten mit lieblichen Klängen.

Ich werde ihn verzieren mit Schönheit,

ihn hüllen in Liebe,

ihn einwickeln in Magie.

 

Schenke mir einen Augenblick deiner Zeit.

Einen Augenblick deines Lebens.

Nur einen Augenblick.

Nicht länger als ein Atemzug!

So kurz wie ein Augenaufschlag.

 

Schenke mir diesen Augenblick.

Mehr verlange ich nicht.

Einen Augenblick deiner Zeit.

Einen Augenblick für mich alleine von dir.

 

Ich brauche diesen Augenblick.

Einen Augenblick Ruhe.

Einen Augenblick des Lächelns,

ungespielt und ehrlich.

Einen Augenblick ohne Schmerz und ohne Trauer

Einen Augenblick Helligkeit in meiner düsteren Welt.

 

Schenke mir diesen Augenblick.

Schenke mir einen Augenblick Glück.

16 Gedanken zu „Schenke mir einen Augenblick

    1. Vielen Dank dir:-) Dann sind wir heute also beide auf der Suche nach dem Glück:-) Ich wünsche dir und mir viel Erfolg und einen schönen Tag:-)
      Herzlichst

  1. Ein wirklich beeindruckendes und wundervolles Gedicht, wie ich mich außer Stande fühle, so viel in so wenigen Worten auszudrücken.
    Es spiegelt Sehnsucht wider, Deine Wünsche, Deine Träume – ich hoffe AP erhöhrt Dich.
    Ich wünsche Dir einen einen fröhlichen Tag mit ganz vielen Glücksmomenten, die Dir auf Deinem Weg begegnen.
    LG
    Thomas

    1. Wie stets so schön formuliert:-) Du zauberst doch immer ein Lächeln in mein Gesicht:-) Danke dir. Wünsche dir ebenfalls einen wundervollen Tag voller Glück.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.