für A.P. und M.K.

 

Aus einem DU und aus einem ICH,

wurden WIR.

Und geirrt haben wir uns da sicher nicht.

Leicht hat man es uns, bis heute, nicht gemacht.

So viele Steine, die auf unserem gemeinsamen Wege liegen.

Hart und kalt und schwer.

Stark genug sie zu zertrümmern sind wir nicht.

Auch gemeinsam nicht!

Doch umgehen können wir sie.

Wir können uns an ihnen vorbeischlängeln.

 

Deine Worte in Gottes Ohr,

die du zu mir sprachst und sprichst.

Er soll mein Zeuge sein,

für deine Reden.

Was du mir sagst und gibst und schenkst,

will ich halten und behalten.

Genau wie dich!

 

Doch auch die Worte um dich herum,

ich höre sie wohl.

Ich höre gut, ich höre nicht.

Ich höre Wert, ich höre Los.

Ich höre Aber, ich höre Leben,

ABER:

Ich habe dir mein Leben schon gegeben.

 

Gemeinsam tanze ich mit dir durch den Tag,

durch die Nacht,

durch die Welt.

Das ist alles, was im Hier und Heute zählt.

 

Ich werde niemals DAS sein,

was ich sein soll in der Welt, in der du lebst.

Als Schatten werde ich wandeln im Mondschein.

Als menschliche Gestalt werde ich mit dir zusammen sein.

Isoliert, distanziert, abgestellt im Schatten,

das bin ich.

Dennoch:

Ich liebe dich!

 

Eines Tages werde ich vielleicht aus dem Schatten treten und sichtbar werden,

aber immer noch nicht genug sein.

Für dich, ganz sicher:

Da bin ich glorreich, heldenhaft, einmalig.

Doch für die Helden um dich herum stets zu wenig.

 

Vielleicht ist das aber auch gar nicht wichtig.

Was zählt;

Bist du und ich und wir.

Und beide sind wir heute hier.

 

Stehen vor uns unter Tränen

und mit Seelenschmerz.

Sind dennoch Eins und teilen uns ein Herz.

Ohne dich, kann ich nicht sein

und du nicht ohne mich.

Die anderen verstehen nicht:

Ich liebe dich und du liebst mich.

 

Lasse sie denken, was sie denken.

Lasse uns fühlen, was wir fühlen.

Lasse sie sagen, was sie sagen.

Und uns,

lasse es einfach wagen.

 

Leicht wird es nicht.

Das war es nie.

Aber wir beide sind pure Magie.

Den Rest wird die Zeit schon bringen,

denn alles, was aus Liebe geschieht,

wird stets gelingen.

 

 

 

 

11 Gedanken zu “An dich und an mich

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s