1. Meine Füße mochte ich eigentlich nie . Dann kam mein Ex-Freund. Er mochte meine Füße. Eigentlich mochte er damals alles an mir. Im Gegensatz zu mir. Dafür danke ich ihm. Er mochte meine Füße, weil er sie für Tänzerinnenfüße hielt. Was sie auch sind. Für ihn waren es besondere Füße und durch ihn wurden meine Füße auch für mich zu besonderen Tänzerinnenfüßen. Er hat mir damals ein Kettchen geschenkt. Ein Fußkettchen aus Silber. Und auch wenn ich ihn nicht behalten habe, so doch das Kettchen und den Glauben daran, dass meine geschundenen Tänzerinnenfüße, ansehnliche Füße sind:-) Und liebenswert dazu.

2. Du und ich , wie passt das zusammen? Ich frage dich. Ich frage mich. Ich kriege keine Antwort. Nicht von dir und von mir auch nicht. Doch wichtig ist das nicht. Ich bin glücklich und ich hoffe, dass du es auch bist. Mehr geht nicht. Mehr ist nicht wichtig. Wenn du morgen gehst, werde ich weinen, aber ich danke dir für das Jetzt.

3. Ich könnte eigentlich mal wieder fröhlicher sein und mein Leben mehr genießen. Es läuft doch, irgendwie. Ich fühle mich in meiner Haut wohl und in meinem Leben. Ich habe tolle Freunde, die ich mag und die mich ein wenig mögen, sonst wären sie nicht bei mir, manchmal. Ich habe einen Lieblingsmenschen, der mich nervt und den ich nerve, weil das einfach so sein muss und ich habe eine Schuhsammlung. Ich bin gesegnet:-)

4. Jetzt einschlafen und 24. Stunden durchschlafen ist so verführerisch . Ich gebe dem Teufel meine kleinen Zehen dafür, dass ich mal wieder schlafen könnte. Einfach mal schlafen. Mal ein paar Stunden am Stück. Nicht böse träumen und einfach mal schlafen. Durchschlafen. Ein normales Durchschlafen. Das wäre paradiesisch:-)

5. Es gibt keine guten und nennenswerten IT-Girls. Edie Sedgwick ist tot und das war der Untergang aller IT-Girls. Es ist traurig, aber es ist wahr, denn wenn wir mal ganz ehrlich sind, wir Frauen, dann wollen wir nicht Angelina Heger sein.

6. Eine Frage, die man sich hier und da über mich stellt, ist die Frage:wie macht sie das ?
Ich habe es nicht verstanden und ich verstehe es heute auch nicht. An dich liebe Fragende: Ich mache, was ich will. Das ist das Geheimnis. Nicht mehr und nicht weniger:-)

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Erholung und Entspannung , morgen habe ich geplant, einfach den Tag mal rumzukriegen und dabei glücklich zu sein. Das ist doch schon anstrengend genug und Sonntag möchte ich dann einfach nur sagen dürfen, dass Sonntag ist und dass ich da mal ganz einfach im Pyjama und ohne Make-up für meinen Freund eine ZEHN bin, denn meist bin ich dann eher eine NEUN. Was krasses Augen-Make-up so ausmacht:-)

Das ist so schön und ich danke dir, liebe Barbara:-)

http://scrap-impulse.typepad.com/scrapimpulse/freitags-f%C3%BCller/

Das Leben ist manchmal gar nicht so verkehrt. Je nachdem wie wir es sehen und/oder betrachten.

Genießt das Eine, denn es ist eures:-*

 

20 Gedanken zu “Freitagsfüller #10# 2017

  1. eine nette Idee .. vielleicht sollte ich es auch einmal wagen – mich Barbara’s scrap-impulse – einem Frage-Antwort Spiel zu stellen … aber bin viel zu unentschlossen … nal schau’n 😉

    Gefällt 1 Person

    1. hast eine supertolle Erzählung daraus gemacht … dabei fallen einem plötzlich wunderlsame Dinge ein – die längst ins Unterbewusstsein geflohen sind – man hole sie schnell heraus 😀 und bringe sie zu Papier –
      dieses Spiel erinnert mich >>ein wenig an den**liebster Award*
      lieb grüß die zuza

      Gefällt 1 Person

  2. Toi toi toi fürs (durch)schlafen.
    Aber was zum Honk ist denn bitte sehr ein „IT-Girl“? Eine junge Softwareentwicklerin? Oder eine Verkäuferin im Apple Store? Bitte mal um Aufklärung. Du weißt ja: auf so’ner einsamen Insel wohnen wir auch ein Stück weit hinterm Mond… 🙄
    Liebe Grüße
    Cami 😘

    Gefällt 1 Person

  3. May I add my „200th post“ congratulations!
    Women are indeed „wonderful and beautiful beings“ — without their love, the world would be a very dark place. But some men are „full of feelings“ too. One has only to read the work of such great male writers as Proust to appreciate this. 🙂

    Gefällt 1 Person

    1. Sollte nicht böse klingen 😊
      Vielleicht wäre es aber tatsächlich besser formuliert, hätte ich geschrieben :Und auch wenn wir uns nicht behalten haben….☺
      Ebenfalls ein schönes Wochenende 😊
      Dankeschön ☺

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s