1. Meine Füße wurden diese Woche doch ein wenig strapaziert und bräuchten mal eine kleine Massage. Diese Woche war wirklich sehr terminreich. Ich hatte, seit letzte Woche Freitag, keinen, freien Abend, sondern war stets on tour. Da ich bekanntermaßen gerne zu Fuß gehe, bin ich diese Woche erstaunlich viel gelaufen. Das Wetter hat glücklicherweise mitgespielt und es war ein angenehmes, zusätzliches Work-out, aber nun brauchen meine Füße ein wenig Erholung:-)

2. Ohne Kartoffelchips wäre mein Leben weniger schön. Ich habe es ja schon ein paar Male erwähnt und tue es nun wieder: Ich bin wirklich ein absoluter Chips-Junkie. Ich liebe Chips. Egal zu welcher Tages- oder Nachtzeit. Ich kann immer welche snacken und habe auch immer einen Vorrat zuhause.

3. Ich lernte sehr viel darüber, was es heißt alltägliche, fast schon banale Dinge wertzuschätzen, nachdem es mir nach und nach besser ging und ich nicht mehr so gefangen war in der Welt von Essstörungen und sonstigen Problemen. Bis heute weiss ich es zu schätzen, dass ich ein gutes Essen einfach mal reuelos in mir behalten kann und ich bin dankbar für jede durchgeschlafene Nacht. Diese Dinge sind für mich Glück. Diese Dinge sind für mich wertvoller als materielles Gut.

4. Ich habe es diese Woche, eigentlich gestern, endlich mal geschafft und meinen Account für etwas, dass mir sehr wichtig ist, aktiviert. Es war eigentlich nicht so schwer, aber ich war mir doch etwas unsicher, ob ich dem, was ich da gerade so plane, wirklich gewachsen bin. Nun habe ich es gemacht und ich freue mich auf das, was da, hoffentlich bald, folgen wird.

5. Es ist wirklich traurig, wie die Welt heute ist und wie die Menschen manchmal miteinander umgehen. Es herrscht soviel Leid und soviel Trauer in der Welt und anstatt, dass die Menschen sich da mal helfen, bei der Bekämpfung davon, machen sie es sich gegenseitig eigentlich nur noch schwerer.

6. Amsterdam möchte ich unbedingt in diesem Jahr noch besuchen. Ich war noch nie in Amsterdam und da ich bald mit meinem Freund in den Sommerurlaub fliege, hoffe ich, dass wir es bis zum Ende des Jahres dann doch noch schaffen, auch mal einen Kurztrip nach Amsterdam zu tätigen.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen entspannten und erholsamen Abend mit meinem Freund. Es gibt Steak und selbstgemachtes Tzatziki und selbstgemachte Mojitos:-)
Morgen habe ich geplant, den Tag über zu arbeiten. Da ich die Woche über die Abende unterwegs war, muss ich auch am Wochenende was tun! Aber der Abend wird dann auch wieder zum Ausruhen genutzt.
Und Sonntag möchte ich ein wenig länger schlafen und dann auch wieder etwas werkeln und ein wenig Sport treiben, aber auch da möchte ich den Abend ruhig und entspannt verleben.

Danke an Barbara :

http://scrap-impulse.typepad.com/scrapimpulse/

Ich wünsche euch ein schönes und entspanntes Wochenende:-)

17 Gedanken zu “Freitagsfüller #19# 2017

  1. Na, dann wünsche ich dir euch viel Spaß bei Steaks und so. Und schone deine Füsse; ich selbst habe es wieder mal im Rücken 🙂
    Und die Menschen……..ja, da gibt es sicher viel zu sagen. Amsterdam war ich auch schon ein paar mal, allerdings gefällt mir Paris besser. Wobei wenn man weiß wo und mit wem ist es überall schön.

    So bald muss ich wieder Geschichte schreiben 🙂 , heute aber erstmal zum Kardiologen und das Wetter hier ist…………………………………..ähm………reden wir nicht davon………..

    Gefällt 1 Person

  2. Nach Amsterdam fahre ich mind. einmal im Jahr. Wegen der Übernachtung empfehle ich den Campingplatz Zeeburg oder wenn ihr mehrere Leute seid ein Boot im Hafen. Ansonsten kann es schnell mal teuer werden. Essen auf jeden Fall im New King (Chinatown, gegenüber Tempel) und Nachmittags in den Vondelpark, Abends einfach treiben lassen. Jordaan ist wohl immer noch angesagt und dort sind auch die besten Kneipen.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s