Endspurt;-)

Endspurt:-)


Wir neigen uns dem Ende des Urlaubs zu. Bald ist er vorüber. So schnell zieht die Zeit an uns vorbei.
Ich ziehe ein Resümee beziehungsweise werde ich es versuchen:
Wer Dinge stets negativ sieht ist ein Pessimist. Wer Dinge stets positiv sieht ist ein Optimist. So sagt man doch. Halte ich für richtig. Ein Realist sieht die Dinge, wie sie sind. Ich halte das für ein Gerücht. Ich denke nicht, das es möglich ist Dinge und Situationen wirklich real und neutral zu bewerten, wenn man involviert ist oder war. Wir haben alle unsere Gefühle und unsere Gedanken und unsere Erinnerungen, die in die Bewertung mit einfließen. Dadurch ist das Ergebnis am Ende doch subjektiv und nicht objektiv.
Pessimist, Optimist, Realist—ich bin alles und nichts. Ich bin ich und kann nur aus meinem Blickwinkel erzählen.
Der Urlaub war schön.
In manchen Momenten anstrengend und auch mal überfordernd.
Ich nehme wunderschöne Eindrücke und Erinnerungen mit und alles andere lasse ich einfach mal hier:-)
Die Sonne schien jeden Tag und ich habe Farbe bekommen.
Das Essen war bombig.
Ab und an ein Plausch in der trägen Mittagshitze.
Eine Abkühlung im Pool.
Grillengezirpe am Abend.
Bilder, die sich in mein Herz eingebrannt haben.
Viele Lacher, die das Herz erwärmen.
Eiscreme auf der Promenade.
Die Feststellung, das Käse eine wunderbare Erfindung ist, die die meisten Menschen mögen.
Sonnenmilch im Auge.
Sonnenverbrannte Schultern.
Jeden Abend einschlafen in den Armen meines Freundes.

Es war alles dabei und es war alles, wie es sein sollte. Ich hatte mir vorher keine Vorstellung davon gemacht, wie es werden würde, also ließ ich mich überraschen. Ich bereue nichts und bin froh und glücklich darüber, dass ich hier sein durfte. Ich habe andere Menschen näher kennenlernen dürfen und habe auch selbst die Möglichkeit bekommen Dinge über mich in Erfahrung zu bringen. Hat mir nicht alles sonderlich gefallen, aber ich kann dran arbeiten.
Wenn man mich nun also fragt, wie ich den Urlaub fand?-Und diese Frage wird kommen, dann kann ich sagen:
Es war ein Urlaub voller Sonnenschein mit etwas warmen Sommerregen und kühlen Wasserspritzern im Gesicht, der voller magischer Momente war und voller Liebe, die manchmal nicht den richtigen Ton fand und ich schwebte glücklich durch die Zeit, die leider so schnell vergeht, wie der Geschmack eines Hubba-Bubba-Kaugummis.

9 Gedanken zu „Endspurt;-)

  1. Welch Zufall,du schreibst zwar über deinen Urlaub,aber deine Gedanken passen genau zu dem Thema das ich auf meinem Blog rüberbringen möchte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.