Freiraum

 

Wir brauchen alle unseren Freiraum:-)


Jeder braucht auch mal Zeit für sich:-) Wie viel Freiraum braucht ihr für euch?
Ich war jetzt mit meinem Freund im Urlaub:-) Zweimal hintereinander:-)
Klingt wunderschön:-)
Komprimierte Zeit und auf engstem Raum:-)
Ich verbringe gerne ganz, ganz viel Zeit mit meinem Freund und ich glaube er mit mir auch:-) Urlaub ist auch immer herrlich und alles ist dann bestens. Oder auch nicht?:-)
Jetzt sind wir wieder zurück und jeder hat auch mal das Bedürfnis alleine zu sein. Mal nicht ständig den liebenswerten Menschen um sich herum zu haben:-) Mal nicht wie siamesische Zwillinge aufeinander zu hängen:-) 
Frauen und Männer sind da vielleicht auch etwas unterschiedlich. Ich hätte meinen Freund gerne ständig um mich, aber das ist auch wieder gelogen:-)Er fehlt mir, wenn er nicht da ist, aber es sollte auch okay sein, wenn er nach einer ständig-um-mich-herum-sein-Zeit, dann auch mal etwas Ruhe von mir hat:-) Mal ein paar Minuten Entspannung.
Wieviel Freiraum braucht eine Beziehung?
Das war die Frage:-)
Soviel Freiraum, dass es beiden gut geht:-) Das ist die Antwort von meiner Seite:-)
Jede Beziehung darf das für sich entscheiden:-)
Ein wenig Abstand ist sicher nicht verkehrt, aber man sollte doch auch wieder das Bedürfnis entwickeln zusammen sein zu wollen:-)
Ein wenig Ruhe voneinander kann einem auch ein gutes Gefühl geben. Sich vermissen und sich nach dem anderen sehnen.
Es ist schön viel gemeinsame Zeit mit dem Partner zu verbringen, aber dann sollte diese Zeit auch gewollt und glücklich sein. Manchmal braucht man Abstand. Manchmal braucht man Nähe. Manchmal kollidieren diese Bedürfnisse:-)
Eine Beziehung braucht immer soviel Freiraum, dass es beiden Parteien gut geht. Das ist die Hauptsache:-)
Manchmal müssen wir auch über unseren Schatten springen und auch mal etwas Freizeit opfern, aber dann tun wir es doch für einen Menschen, den wir lieben:-)
Verkehrt kann das nicht sein:-)

Freiraum, Zweisamkeit, Liebe?

Es gibt wohl keine Regel dafür:-)

27 Gedanken zu „Freiraum

  1. Für mich ist es wichtig: „so viel Nähe, wie möglich und so viel Freiraum wie nötig“.
    Wie sich das gestaltet hängt immer von den Gegebenheiten ab, den Bedürfnissen des Paares. Das kann alles variieren.

  2. Liebe Mia,
    ich freue mich, dich wieder zu lesen.
    Jeder braucht seinen Freiraum, sonst entsteht
    eine Abhängigkeit….ist nicht gut…!
    Liebe Grüße in deinen Tag. Herzlichst Elke

    1. Man muss da einfach einen gemeinsamen Weg finden, der für beide gut ist:-) Zuviel Verständnis ist schlecht und zuviel Egoismus auch.Muss jedes Paar eben für sich entscheiden:-)

  3. Eine spannende Frage Mia. Freiraum, Freiheiten braucht wohl jeder, Zeit für sich. Die Gratwanderung besteht aber wohl darin, das für beide so zu gestalten, dass es für jeden angenehm ist. Kompromiss oder Egoismus? Die Mitte ist da wohl das, was das richtige Rezept ist. Aber in einer guten Partnerschaft sollte das funktionieren…
    Hab einen schönen Tag
    Liebe Grüsse
    Thomas

  4. Ich habe jetzt auch fast zwei Wochen mit etlichen Menschen quasi auf recht engem Raum verbracht. Und obwohl ich mit diesen Leuten sehr gut ausgekommen bin, war mein erster Gedanke, als ich mich gestern auf mein schönes weiches Bettchen fallen ließ: „Endlich mal wieder so richtig alleine und für mich!“ 😉 Ich finde, dass Freiräume ungeheuer wichtig sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.