Montagsstarter Nr.7

Heute bin ich mal wieder bereit für Martins Montagsstarter:
http://blog.martinsminds.de/aktionen/montagsstarter-no-4517-%202103/
Ich stelle mich nun mal seinen Montagsfragen und bin gespannt:-)

1) Das Aufstehen am Morgen fällt mir aktuell sehr schwer. Da ich augenblicklich soviel zu tun habe, bin ich auch mal länger wach. Allerdings beginnt mein Tag schon sehr früh und das verträgt sich nicht gerade besonders gut. Ich könnte es mir zwar auch erlauben mal eine Stunde länger zu schlafen, aber dann würde ich auf meinen Morgensport im Fitnessstudio verzichten müssen und das will ich nur sehr ungerne, da ich den ganzen Tag am Schreibtisch sitze und dann hätte ich gar keine Bewegung am Tag. Das ist bei einem Sportfreak wie mir nicht vorstellbar.

2) So langsam muss ich mir ein paar Gedanken machen bezüglich meiner Weihnachtsgeschenke. Weihnachten kommt jedes Jahr einfach immer so unerwartet früh:-)

3) Schnell was dazwischenschieben ist bei meinem momentan straffen Tagesplan eigentlich nicht möglich. Ich bin augenblicklich immer ganz glücklich darüber, wenn mein Tag so verläuft, wie ich ihn geplant habe.

4) Zum Friseur müsste ich mal wieder. Ist einfach mal wieder an der Zeit die Spitzen schneiden zu lassen und frische Farbe aufzutragen:-) Demnächst werde ich mir das dann auch wieder gönnen und das wird dann ein richtig schöner Beauty-Day:-)

5) Aber es fehlt mir, einfach mal die Beine hochzulegen, die Seele baumeln zu lassen und einfach mal nichts zu tun. Momentan sehe ich das Ende des Stresses noch nicht vor mir. Manchmal nervt mich das sehr, aber es ist auch angenehmer Stress und solange sich das so ausgleicht bin ich doch auf der richtigen Seite:-)

6) Über liebe Nachrichten per whatsapp freue ich mich immer. Das lenkt mich immer etwas von der Arbeit ab, aber es tut auch gut. Einfach zu wissen, dass andere an einen denken:-)

7) Für diese Woche habe ich mir wahrscheinlich etwas zuviel vorgenommen, möchte allerdings soviel es geht erledigen und auf das Wochenende freue ich mich besonders. Dann kann ich zumindest etwas länger schlafen:-) Das gönne ich mir dann doch:-)

 

Ich wünsche euch eine wunderschöne Woche:-)

Mia

6 Gedanken zu „Montagsstarter Nr.7

  1. Ha, Punkt 4 habe ich letzte Woche schon erledigt, wurde auch höchste Zeit. 🙂 Puhhh, Punkt 2 schiebe ich irgendwie auch wie einen Berg vor mir her, der immer höher (und drohender) zu werden scheint. Ist das nicht eigentlich doof, dass es – da mag man sich Minimalismus vornehmen wie man will – doch jedes Jahr ein ewiges Gerenne um die Geschenke gibt. Egal ob selbstgemacht, gebacken, geklöppelt, gekauft… Grrrrr. Hamsterrad, mach‘ mal langsam.

    Viele Grüße

    Anni

    1. Ich nehme es mir immer vor alles zeitig zu besorgen. Meistens denke ich im September daran, da mein Freund da Geburtstag hat und dann nehme ich mir immer vor: Jetzt die nächsten Wochen mal so schauen…..Und dann finde ich mich im Dezember wieder und denke: OMG, was nun?

      1. Du sagst es. Es ist jedes Jahr im September, ach, was sage ich, manchmal beginnt mein Gedankenspiel schon im August…, dasselbe. Und dann ist plötzlich Dezember. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.