Lieber Weihnachstmann

Lieber Weihnachtsmann,
ich hoffe, dass dich mein Brief noch vor Weihnachten erreicht. Ich bin etwas spät dran in diesem Jahr und kurz vor Weihnachten ist immer viel zu tun. Das weisst du selbst allerdings am besten.


Ich habe mir in diesem Jahr viel Mühe gegeben artig zu sein. Das hat nicht immer geklappt, aber ich hoffe, dass du bei ein paar meiner Vergehen doch ein Auge zudrücken kannst und mir dennoch ein paar Wünsche erfüllen kannst. Ich weiss, dass du sehr beschäftigt bist und es müssen auch nicht alle Wünsche wahr werden, aber vielleicht ein oder zwei?
Ich wünsche mir ein bisschen mehr Friedlichkeit auf der Welt und ein wenig mehr Toleranz und etwas mehr Akzeptanz von den Menschen untereinander.
Ich wünsche mir, dass die Menschen ihren Egoismus ein wenig herunterschrauben und ihre Ich-Bezogenheit etwas herunterfahren.
Ich wünsche mir, dass die Menschen ein bisschen mehr über ihr Tun und Handeln nachdenken und auch mal an die anderen denken.
Ich wünsche mir, dass die Menschen ihre Oberflächlichkeit und ihr materialistisches Denken etwas loslassen.
Ich wünsche mir mehr friedliches Miteinander zwischen Menschen unterschiedlicher Rassen und Klassen.
Ich wünsche mir mehr Nahrung für die Welt und mehr Liebe für die Menschen, die sie suchen und brauchen.
Ich wünsche mir, dass die Welt ein besserer Ort wird und die Menschen ihre Prioritäten noch einmal überdenken.
Ich wünsche mir, dass die Menschen glücklich sind mit dem, was sie haben und mit dem, was sie sind. Schenke ihnen bitte Nächstenliebe und Eigenliebe.
Schenke den Menschen ein reines Herz, ein offenes Ohr zur rechten Zeit und Zufriedenheit.
Bitte mache die Welt zu dem friedlichen, schönen und glücklichen Ort, der er sein sollte und bitte, bitte mache die Menschen etwas besser. Ich weiss, dass sie das Potenzial dazu haben.
Lieber Weihnachtsmann,
vielleicht kannst du mir das schenken? Ich weiss, dass es ein bisschen viel ist, aber wenn du es schaffst mir das zu schenken, dann wünsche ich mir nie wieder etwas von dir. Dann kannst du mich für alle Zeit von der Weihnachtswunschliste streichen und du kannst dann für alle Zeit einen großen Bogen um mein Haus machen.
Deine Mia

19 Gedanken zu „Lieber Weihnachstmann

  1. Das sind so viele Wünsche, dass ich nun auch weiß, warum der Coca-Cola-Truck nur ganz langsam fährt – als habe er Nitroglückserin an Bord.
    Frohe Feiertage für Dich. Frieden sowieso, da bin ich ganz bei Dir.🤗✨

  2. Ich bin mir nicht mal sicher, ob er überhaupt einen erfüllt:-) Er war dieses Jahr ziemlich beschäftigt mit dem Erfüllen der Wünsche von Donald Trump. Da hat er sich, noch vor Weihnachten, etwas verausgabt:-)

  3. Den Wünschen schließe ich mich gerne an. Allein mir fehlt der Glaube, dass der Weihnachtsmann oder wer auch immer sie erfüllen wird. :-))) Aber Weihnachten ist nun mal die Zeit der Wünsche. So wünsche ich Dir und allen Deinen Lesern ein schönes und friedliches Weihnachtsfest, Eberhard

    1. Manchmal versetzt der Glaube doch Berge, also wer weiss:-)
      Vielen Dank für die lieben Wünsche:-) Auch ich wünsche dir und deinen Liebsten eine fröhliche Zeit und ein wunderschönes Weihnachtsfest.

  4. Ach herrje, ob der arme Mann dir das alles erfüllen kann? Aber schön, das du deinen Brief hier veröffentlichst. Denn vieles davon teilen auch wir wunschmäßig mit dir. LG und frohe Weihnachten, Alexa und Ela🎅

  5. da muss sich der Weihnachtsmann aber ganz schön anstrengen. Falls er es nicht schaffen sollte, kannst du es ja im nächsten Jahr einmal mit den Heiligen Drei Königen versuchen. In Spanien erfüllen sie die Weihnachtswünsche – und wer weiß, zu dritt gelingt es ihnen vielleicht?! Liebe Grüße von Teneriffa und für dich ein schönes Weihnachtsfest! Ingrid

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.