Ich weigere mich. Entschieden.

Heute möchte ich mal wieder etwas mit euch teilen:-) In der heutigen Zeit werden wir überschüttet von Dating-Apps und Dating-Portalen und Dating-Plattformen. Die romantische Junge trifft Mädchen–Mädchen trifft Junge-Liebesgeschichte bleibt aber trotzdem die schönste und es ist beruhigend, dass nicht nur ich das so sehe:-)
Ein sehr sympathischer Beitrag von Confidentcontradiction:

Confidentcontradiction

Ich weigere mich. Ich weigere mich mir wieder Tinder oder Lovoo oder sonst eine Herz-lose und Dicpic-gefüllte App herunter zu laden und damit Selbstbestätigung in Zeiten der Bedrängnis zu sammeln. Ich weigere mich. Entschieden. Ich entschließe mich hartnäckig und fast schon so verbissen, dass es gewaltsam wirkt, nicht dem bösen Dating-Zeitgeist-Scheiß zu verfallen. Erneut.

Dabei habe ich nie bewusst den Vorsatz gefasst keine Dating-Apps oder dergleichenmehr  zu verwenden. Mich nicht mehr bewusst auf den Dating-Markt zu schmeißen. Es war weniger ein Vorsatz und mehr ein Entschluss der in mir heranreifte und den ich nun in bewussten Handlungen und Entscheidungen bestärke und bestätige. Auch wenn mir gerade nicht danach ist. Und gerade ist mir wirklich nicht danach.

Das große ‚Warum‘ kann ich aber tatsächlich nicht beantworten, auch wenn ich es in letzter Zeit jetzt immer öfter gefragt werden. Vielleicht ist es so eine Art ‚Ahnung‘ oder ‚Hoffnung‘ …oder…ach es hat keinen…

Ursprünglichen Post anzeigen 73 weitere Wörter