FRAGEBOGEN DER TODSÜNDEN

Gestern habe ich bei der lieben Tempest einen interessanten Fragebogen entdeckt:-)
https://tempest2012.wordpress.com/2018/01/03/fragebogen-der-todsuenden/
Ausgegangen ist dieser Fragebogen von Dr. Schwein:
http://www.drschwein.de/2017/12/01/fragebogen-7-von-7/
Da ich die Idee sehr lustig und sehr spannend finde, wollte ich mir heute ebenfalls die Zeit nehmen und mich an die ehrliche Beantwortung der Fragen setzen:-)

Zorn

1. Würdest du je einen anderen Menschen schlagen?
Ich bin eigentlich kein aggressiver Mensch, aber ich gebe zu meiner Schande zu, dass ich durchaus schon mal wen geschlagen habe.

2. Was ist dein persönliches Lieblingsärgernis?
Rücksichtslose, arrogante, oberflächliche, materialistische Menschen, die sich für etwas besseres halten.

3. Würdest du gegen jemanden einen Groll hegen? Oder kannst du es einfach loslassen?
Ich versuche so wenig Wut zuzulassen und so wenig Wut herauszulassen, wie es mir möglich ist. Ich bin ein recht friedlicher Mensch, allerdings gibt es Menschen, die es mir sehr schwer machen keinen Groll gegen sie zu hegen:-(

Trägheit

4. Kannst du etwas nennen, das du jeden Tag tun solltest, aber was du trotzdem nicht tust?
Ich sollte mehr für die Uni tun. Ich habe einen Studiengang, der mit sehr viel Arbeit verbunden ist. Ich nehme mir täglich vor mich diszipliniert und konzentriert an meine Arbeit zu setzen. Leider gelingt mir das nicht täglich.

5. Wann hast du zum letzten Mal eine faule Ausrede gemacht?
Erst vor ein paar Minuten, als ich mich ans Ausfüllen des Fragebogens setzte, weil ich es so cool finde und eben nicht mein Unizeug mache:-(

6. Wie lange hast du heute Morgen die Schlummertaste gedrückt?
Kein Mal:-) Wenn mein Wecker klingelt, dann stehe ich auf!

 

Völlerei

7. Isst du Fleisch?
Ja, ganz gerne sogar. Ich mag Hähnchen unheimlich gerne und ein gutes Steak ist immer eine feine Sache. Allerdings esse ich tatsächlich wenig Fleisch. Unter der Woche super selten. Eigentlich esse ich Fleisch nur am Wochenende, wenn mein Freund da ist.

8. Wie viel Alkohol hast du zu einem gegebenen Zeitpunkt getrunken?
Gegebener Zeitpunkt müsste genauer definiert werden, damit ich das korrekt beantworten kann. An Silvester habe ich jedoch zu viel getrunken. Ist aber auch immer Tagesform-abhängig. Ich kann auch gerne mal zwei Gläser Wein trinken und alles ist gut und neulich habe ich einen Glühwein getrunken und hatte schon ein vernebeltes Kopfgefühl.

9. Was isst du am liebsten: Süßigkeiten, fetthaltige oder salzige Lebensmittel?
Fetthaltig und salzig finde ich gut. Chips im Speziellen. Eine Zeitlang war ich richtig süchtig nach Chips. Ich habe, ungelogen, jeden Tag eine Tüte Chips verdrückt. Glücklicherweise mache ich viel Sport. Fernab davon war das aber sicher nicht gesund. Davon bin ich jetzt aber weggekommen. Trotzdem sind es eher fetthaltige und salzige Lebensmittel, die ich bevorzuge. Süßigkeiten mag ich gar nicht so gerne.

 

Geiz

10. Wie viele Kreditkarten hast du?
Ich besitze keine Kreditkarten. Habe mir das schon einmal überlegt, denn sie haben auch Vorteile, z.B. beim Buchen von Hotelzimmern oder Reisen, aber bisher habe ich noch keine.

11. Was würdest du mit einer Million Euro tun?
Ich würde einen Teil spenden, einen Teil verschenken, mir ein paar Dinge gönnen und den Rest anlegen.

12. Würdest du lieber reich oder berühmt sein?
Schwierige Frage! Beides hat Vor- und Nachteile. Ich denke, ich wäre lieber reich. Damit könnte ich mehr Gutes tun. Allerdings könnte man das mit einer gut eingesetzten Berühmtheit auch irgendwie. Schwierige Frage, aber ich denke, ich bleibe bei reich.

 

Stolz

13. Ärgerst du dich, wenn du den ersten Platz nicht erlangst?
Irgendwie schon, allerdings kann ich es auch akzeptieren, wenn jemand besser ist. Das ist dann einfach so. Dies kann ich Menschen auch zugestehen.

14. Würdest du mogeln, um eine bessere Note zu bekommen?
Nein, dafür bin ich zu feige und zu ängstlich. Schon in der Schulzeit hatte ich Angst bei sowas erwischt zu werden und eben auch vor den Konsequenzen.

15. Worauf bist du wirklich stolz?
Auf mich:-) Auf viele Dinge in meinem Leben, aber an erster Stelle steht die Überwindung meiner Essstörung. Ich war schon ziemlich kaputt und viele hatten mich auch schon aufgegeben, aber ich hatte mich irgendwo und irgendwie noch nicht aufgegeben. Es war sehr schwer, aber es hat funktioniert:-)

 

Wollust

16. Wie viele Menschen haben dich nackt gesehen (außer Familie, Ärzte, usw.)?
Viele und auch ich habe schon viele Menschen nackt gesehen. Ich mache sehr viel Sport und nach dem Sport dusche ich. Da sieht man viele nackte Menschen. Das bleibt nicht aus. Und da ich schon seit Jahren regelmäßig Sport mache, gab es da einige.

17. Was ist dein Lieblingskörperteil an anderen Menschen?
Die Hände:-) Viele behaupten, dass die Augen der Spiegel der Seele sind, aber es sind die Hände. Sie verraten viel über einen Menschen und sein Leben. Die meisten Menschen schenken den Händen zu wenig Beachtung;-)

18. Hat je eine Prostituierte dich angemacht?
Ich glaube nicht:-)

 

Neid

19. Welches Objekt hat ein Freund von dir, das du auch für dich selbst haben willst?
Objekt? Nein, da gibt es nichts…

20. Wer würdest du am liebsten sein, wenn du jemand anders sein könntest?
Für immer oder für ganz kurz. Für kurz wäre ich gerne mein Freund. Dann könnte ich mich mal mit seinen Augen sehen, betrachten und wahrnehmen. Für immer wäre ich gerne ich. Ist schon okay und ich bin ausbaufähig:-) Es gibt noch Entwicklungsmöglichkeiten:-)

21. Welches physische Attribut würdest du an dir selbst ändern?
🙂 Das möchte ich nicht verraten:-) Tut mir leid:-)

13 Kommentare

  1. Hey cool, freut mich, dass du mitgemacht hast!
    Schöne, ehrliche Antworten, die mir auch aufgezeigt haben, was bei meinen ähnlichen Antworten fehlt, z.B. hätte ich bei Nr. 1 dazu schreiben sollen, dass ich kein gewalttätiger Mensch bin. 😀
    Und beim Mogeln hatte ich auch immer eine riesen Angst, hab es daher auch sehr selten getan und manchmal hatte ich Spicker, hab sie aber nicht benutzt, weil zu ängstlich.

    1. So im Nachhinein fallen mir dann auch immer so Sachen ein☺Aber seis drum 😉Ich fand deine Antworten gut so. Hab ich ja gestern schon erwähnt😎Hast mich inspiriert und animiert😘

  2. Spannend – das musste ich auch machen 🙂 Und: Du kannst stolz sein. Eine Sucht zu überwinden ist immer eine ganz grosse Leistung. Habe ich oft gesehen (oder eben auch nicht)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.