Schreibeinladung 2

Auch in dieser Woche gibt es bei Christiane die wöchentliche Schreibeinladung:-)
https://365tageasatzaday.wordpress.com/2018/01/14/schreibeinladung-fuer-die-textwoche-03-18-wortspende-von-ludwig-zeidler/


Ihr erinnert euch noch:
3 Worte, maximal 10 Sätze!:-)
Die Wortspende stammt diese Woche von Ludwig Zeidler und die Worte für diese abc.etüden lauten:
FRB 121102, ultraviolett, Supernovaüberrest

 

“ Die FRB 121102 ist Teil einer Zwergengalaxie, eben so ein Objekt, dass ganz viele Lichtjahre entfernt von uns ist und Mikrowellen abschießt“, sagte er voller Begeisterung, die ich persönlich nicht ganz greifen konnte.
Bei Zwergengalaxien denke ich an den Hobbit und bei Mikrowellen denke ich an Popcorn, was in mir nur den Wunsch weckt den Film popcornessend zu schauen.
Auch wenn ich durchaus viel übrig habe für Wellen im Meer und auch Strahlen gefallen mir ganz gut, wenn sie dann auch noch ultraviolett gefärbt sind, sieht ein Sonnenuntergang sicher noch schöner aus, als mit gelben Strahlen.
Allerdings hatte er das wohl nicht gemeint, denn er schaute mich bei meinem ultravioletten Sonnenuntergang-Gedanken etwas irritiert an und fing an zu lächeln.
“ Sternenkunde ist wohl nicht ganz so deins, aber trotzdem lieb von dir, dass du mitgegangen bist zu dem Vortrag und ich verspreche dir, dass wir beim nächsten Mal irgendwas machen wovon ich keine Ahnung habe, damit du es dann mir erklären kannst.
Man muss sich ja auch nicht in jedem Bereich bombig auskennen und es muss einen auch nicht immer alles 100%ig interessieren.“
Das fand ich ja dann doch ganz lieb und fühlte mich gleich wieder um 5% klüger und warum sollte ich nicht doch ein wenig mehr an meiner Bildung arbeiten?
So fragte ich ihn einfach, dieses Mal tatsächlich interessiert und mit meinem schönsten Lächeln, dass ich bei diesem Thema aufzubringen in der Lage war:
„Ich danke dir und jetzt erkläre mir doch mal, aber so, dass auch ich es verstehe, was zum Geier dieser sogenannte Supernovaüberrest ist?“

5 Gedanken zu „Schreibeinladung 2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.