Zufälliges Fundstück:-)

Neulich habe ich auf meinem Facebook-Account ein Gedicht gepostet, welches ich beim Stöbern, zufällig gefunden habe. Da ich nach wie vor finde, dass es aktuell ist und es auch nach wie vor meinem Gemütszustand entspricht, möchte ich es auch gerne hier mit euch teilen und vielleicht findet auch ihr euch darin etwas wieder?!:-)

Erwartungen

Was andere von Dir erwarten,
solltest Du nur dann erfüllen,
wenn Du es willst.
Schließlich bist Du kein Automat,
der mitleidet, drückt man die Taste ›Mitleid‹ –
der zuhört, drückt man die Taste ›Zuhören‹ –
der lustig ist, drückt man die Taste ›Lustig‹ –
der still ist, drückt man die Taste ›Ruhe‹
und so weiter…
Begegnest Du solchen Tastendrückern
laß ruhig mal
Titel – Gestört
aufleuchten.
—Kristiane Allert-Wybranietz—

74361538

3 Gedanken zu „Zufälliges Fundstück:-)

  1. Mit „Erwartungen“ gibt Kristiane A.-W. ein Bedürfnis wieder, das Menschen hegen, die sich aus Ihrem Sklavendasein befreien. Wer das Bedürfnis, das im Gedicht geäußert wird, als allgemein menschliches Bedürfnis erfaßt, wird sich über seinen Sklavenstatus vielleicht nicht einmal im klaren sein. Der fromme Wunsch, den das Gedicht ausdrückt, ist nur ein Anfang – am Anfang steht eine Idee, ein Wille. Ist er stark genug, wird der Blick auf ein Stück Freiheit offenbar. Denn wir sind von „Tastendrückern“ – von dummen, ahnungslosen, ignoranten bis zu Verrätern, Denunzianten und Verbrechern – umgeben, weil wir es zugelassen haben während Äonen blinden Vertrauens.
    Lobend hervorzuheben erscheint mir die klare Wortwahl und schnörkellose semiotische Verknüpfung der Worte. Ein gelungenes Gedicht.

    1. Liebsten Dank für deine Äußerung ❤️Eine sehr tiefe Auseinandersetzung mit diesem Werk. Mir gefiel es ebenfalls und deswegen wollte ich es auch teilen. Es freut mich, dass du dir die Zeit zum Reflektieren und Kommentieren genommen hast und deine Worte behalte ich im Kopf❤️

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.