NAJADEN – DAS SIEGEL DES MEERES

**Achtung – Dieser Beitrag enthält Werbung **
**Fotos wurden, nach Absprache mit dem Autor, zur Verwendung genehmigt**

Heute Abend möchte ich etwas sehr schönes mit euch teilen und ich denke, den einen oder anderen könnte es auch sehr interessieren.
Ein paar von euch wissen, dass ich auch bei Facebook unterwegs bin. Mal mit mehr, mal mit weniger Eifer:-)

Vor einiger Zeit bin ich auf einen Beitrag gestoßen und zwar ging es da um eine Veröffentlichung eines Debütromans. Ich fand den Beitrag sehr schön. Ganz freundlich und angenehm geschrieben und die Freude der Autorin war richtig greifbar. Auch wenn man sich nicht kannte, war das für mich ein Grund zum Gratulieren. Wie schön ist es doch ein eigenes Buch auf den Markt zu bringen.

Es handelt sich hierbei um das Werk NAJADEN – DAS SIEGEL DES MEERES von der aufsteigenden Autorin Heike Knauber.

Hier mehr Informationen:
https://www.facebook.com/heike.knauber

74386766

Ihr Werk ist ein exotisches Fantasyabendteuer. Es geht um das Leben, den Tod und um viel Romantik. Heike Knauber nimmt den Leser mit auf den Grund des Meeres und dann auch wieder ins sandige Wüstenreich. Ihre Heldin heisst Meliaé und ist Thronfolgerin des legendären Najaden-Volkes.
ISBN-10: 3734161436
ISBN-13: 978-3734161438
Bisher habe ich das Buch selbst noch nicht gelesen, aber das werde ich demnächst nachholen, denn bestellt habe ich es vorhin schon:-)

Ab ihrem Beitrag über die Veröffentlichung folge ich ihr bei Facebook.
Heute gab es wieder einen interessanten Beitrag auf ihrer Seite und diesen möchte ich gerne teilen:
Das Nautilus-Fantasymagazin hat sie zum Interview geladen und wer Lust und Zeit hat, sollte sich die sympathischen und interessanten Antworten einfach mal durchlesen.

https://nautilus-fantasymagazin.chayns.net/tapp/91958?M=77968517
Mir hat es so gut gefallen, dass ich sie gleich per Facebook um die Erlaubnis gebeten habe, darüber etwas schreiben zu dürfen:-)
Vielen lieben Dank an Heike und weiterhin viel Erfolg:-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.