Montagsstarter 13

Montag, da ist er ja wieder:-)


Ich hoffe, dass ihr alle gut in die neue Woche gestartet seid und nun auch bereit seid für alle bevorstehenden Verpflichtungen und Aufgaben, die diese Woche so bei euch anstehen:-)
Nun beginne ich die Woche einfach mal mit dem Montagsstarter von antetanni, den ihr euch hier auch mal ansehen sollten, wenn ihr Lust habt mitzumachen:
https://antetanni.wordpress.com/2018/10/29/montagsstarter-42-18-antetanni-sagt-was/

Heucheln sollte man nie tun. Da reagiere ich immer sehr allergisch drauf. Vortäuschen, vorspielen, lügen….alles das sorgt bei mir für Magenschmerzen. Traurig finde ich es, dass es vielen Menschen so unheimlich leicht fällt. Nach vorne sind alle immer so zuckersüß, geben einem die Hand, lächeln einem ins Gesicht und machen einem sogar Komplimente und kaum dreht man manchen Leuten den Rücken zu, muss man ganz vorsichtig sein, dass sie einen nicht niederstechen. Sehr unheimlich, wie manche Menschen durchs Leben laufen und dabei nicht an einem schlechten Gewissen ersticken.

Der Haushalt macht sich nicht von alleine. Heute werde ich auch mal wieder etwas meinen Haushalt schmeißen müssen. Ist nun mal unausweichlich und Montag ist bei mir immer der Tag, an dem ich so ein wenig was tue. Klappt zwar nicht immer so wie geplant, aber dennoch öfters als gedacht. Heute Abend wird dann also ein wenig der Haushalt geschmissen, allerdings zählt es nicht wirklich zu meinen Lieblingsbeschäftigungen.

Von Lyrik und Literatur kann ich nie genug bekommen. Wie schön, dass heute eben auch Montag ist, denn am Abend geht es hier und bei https://breimannswelt.wordpress.com/ weiter mit den Montagslyrikern. Heute Abend wird der zweite Montagslyriker der 5.Runde wieder die Bühne rocken und ich bin schon voller Vorfreude.

Meine derzeitige Lieblingsserie: Ist die Horror-Serie „Spuk in Hill House“ bei Netflix. Habe ich jetzt das Wochenende gefunden und sie gefällt mir bisher sehr gut. Ob ich sie weiterempfehlen kann, weiss ich noch nicht, aber ich werde berichten.

Dass es immer noch nicht so richtig kalt ist, ist erstaunlich. In diesem Jahr dürfen wir uns nicht wirklich wegen dem Wetter beklagen. Wir hatten einen ganz tollen Sommer und auch der September war unheimlich schön und sehr warm. Der Oktober hat sich ebenfalls von seiner angenehmen Seite gezeigt und deswegen bin ich gerade auch nicht wirklich böse, dass es ein wenig grau ist. Das sei dem Oktober auch erlaubt.

Was war zuerst da, das Huhn oder das Ei – die große Frage. Eigentlich voll dämlich, aber mich beschäftigt das tatsächlich. Hat jemand von euch eine Antwort darauf? Wenn ja, dann möge er mich bitte aufklären:-)

Montag steht der nächste Montagslyriker am Abend auf der Bühne, Mittwoch bin ich wieder als Lehrbeauftragte unterwegs und für das Wochenende habe ich bisher noch nicht viel geplant. Immerhin hat die neue Woche erst begonnen, da mache ich mir noch keine Gedanken bezüglich des nächsten Wochenendes.

Ich wünsche allen einen schönen Montag und eine angenehme Woche:-)

5 Gedanken zu „Montagsstarter 13

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.