Das, was einen wirklichen Wert besitzt

Morgengedanken

Augenblicklich suche ich im Laufe meines Tages kleine Momente des Glücks und der Dankbarkeit. Abends kann man sie dann zusammenlegen, wie ein Puzzle und dann stellt man fest, dass es doch erstaunlich viele Momente von Pracht und Schönheit gab. Oft sind wir so fokussiert auf das Dunkle und Negative, gerade auch dann, wenn wir uns in einer schmerzhaften und traurigen Situation befinden, dass wir es nicht für möglich halten, dass da irgendwo doch etwas Positives ist. Das Faszinierende ist auch gar nicht, dass das Helle und Leuchtende da ist. Das muss es ja, denn wo ein Schatten fällt, muss auch Licht sein. Das ist einleuchtend. Das Faszinierende ist eher, dass, wenn wir unseren Blickwinkel nur leicht verändern, dann stellen wir fest, wieviel davon da ist. Wir müssen noch nicht mal verkrampft danach suchen. Es findet dann uns.

74558198

2 Gedanken zu „Das, was einen wirklichen Wert besitzt

    1. Ich versuche es zumindest nicht zu verdrängen. Ansonsten würde es mich irgendwann heimsuchen und meistens kommt sowas dann in genau den Situationen, in denen man es am wenigsten braucht. Also sorge ich letztlich nur vor❤️
      Danke dir❤️❤️

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.