Der Tag der Montagslyriker-Part 4

So, nun komme ich mal zum großen Schluss und zum BIG BANG, denn die große Montagslyriker-Bühne kriegt gleich ihren neuen Protagonisten:-)

Nun, Wege trennen sich und die Zusammenarbeit mit meiner Kollegin neigte sich dem Ende zu, war aber letztlich der Beginn von etwas neuem und großen.

Neugierige wollen sicher wissen, warum die Zusammenarbeit nicht funktionierte?

Das ist recht leicht zu erklären:

Es gibt Menschen, die brennen für Dinge und andere nicht. Jeder hat seine Interessen und seine Vorstellung von Zeitvertreib und Freizeitgestaltung. Das Projekt frisst wahrlich viel Zeit und man muss doch viel Energie und Arbeit hineinstecken. Von aussen sieht man das nicht immer so, aber hinter den Kulissen geht es oft heiß her und ich meine das eindeutig, nicht zweideutig!!;-)

Nun war ich in der Situation, in der Terence schon gewesen ist:
1. Projekt als beendet verbuchen
2. Nachfolger suchen und finden

 
Nachdem das 4.Heft also fertig war, stand ich alleine rum und ich habe echt lange gesucht. Ich war auch äußerst wählerisch, denn es gab so ein paar Kriterien, die der Nachfolger erfüllen sollte und JA, es sollte ein ER werden, damit es einen schönen Gegenpart gibt zu meinem weiblichen Esprit:::—)))))

Als ich im Urlaub war, fiel es mir ein und direkt am Abend nach meiner Heimkehr, schrieb ich ihm eine Mail voller Fragen:-)

Nun ist also Matthias Breimann in the house und es funktioniert ganz wundervoll:-)

Auf kreativer Ebene verstehen wir uns und auch auf menschlicher und ich finde wir sind ein bombiges Bombenteam::–))

Lieber Matthias, herzlichen Dank und 123, ich drücke mal aufs Knöpfchen und leite den Countdown ein, denn um sieben gibt es uns beide nochmal gemeinsam zur Präsentation des Magazins Nummer 5:::-))

Ich hoffe, dass ihr dabei sein werdet, also ahoi und bis dahin:-)

75133993

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.