Vom Blues gepackt…:-)

Hallo an euch alle am heutigen Dienstag:-)


Heute wird es hier wieder musikalisch:-)

75156314.jpg
Ich hatte bereits erwähnt, dass ich ein wenig berichten werde und zwar über den Musiker Richie Arndt und seine Band.

Im Januar fand die International Blues Challenge in Memphis statt und die Jungs waren für Deutschland mit am Start.
Sänger Richie Arndt hat schon den German Blues Award 2018 für die beste männliche Stimme erhalten und mit seiner Band bereits die German Blues Challenge 2018 gewonnen.
Wir dürfen ganz stolz auf unsere Bluesmusiker aus Deutschland sein, denn sie haben es in die Semifinals geschafft und dürfen sich somit in die Top 50 der „unsigned Artists“ der ganzen Welt einreihen. Das ist ein enormer Erfolg.
Nun habe ich Richie mal ein wenig aus dem Nähkästchen plaudern lassen und fasse mal alles für euch zusammen:-)

In Deutschland steht Blues doch ein wenig mehr im Schatten wie andere Musikrichtungen. Auch vor der Musik macht die Stigmatisierung keinen Bogen, sodass Viele Blues nach wie vor als traurige, melancholische Deprimusik betrachten. Das ist sie definitiv nicht und glücklicherweise wissen dies einige beinharte Fans. Ich selbst gehöre dazu, denn ich hatte euch bereits von Richie Arndts neuster CD „Back to Bad“ erzählt, die ab dem 28. September erhältlich ist. Kann mich immer noch nicht satthören und lege sie euch sehr ans Herz. Es ist wirklich ein tolles Album und man hört deutlich heraus, dass die Jungs einfach für ihre Musik brennen und sie mit Herz und Seele spielen.

Die Amerikaner treten dem Blues deutlich offener gegenüber. Sie sind interessierter, positiver und hier gehört der Blues einfach dazu.Für die afroamerikanischen Musiker ist Blues zudem die Möglichkeit sich aus dem Elend herauszuholen, in dem sie bisweilen ihr Leben leben. Für sie bietet die Musik und der Blues eine Option für ein besseres Sein. Entweder Basketballspieler oder Bluesmusiker. Ein Auftritt für diese Musiker bedeutet Großes und es sind ihre Minuten Ruhm, die über ihr weiteres Leben entscheiden können. Da zeigt man sich von der besten Seite, sonnt sich im Scheinwerferlicht und hofft auf den großen Durchbruch. Hier ticken die Uhren anders, das Denken ist anders. Hier sind die Träume noch groß, die aus dem Elend heraus erwachsen.

Rückblick:
Richie Arndt thematisiert in seinem Werk „Mississippi-Eine Reise in den tiefen Süden der USA“ das Leben in den Staaten. Es ist eine Art Reisebericht, in welchem er seine Eindrücke von Amerika präsentiert. Der Fokus liegt dabei auf den Südstaaten wie Memphis, Arkansas, New Orleans und Mississippi. Diese Gebiete besuchte er und schrieb seine Empfindungen, Erinnerungen und Gefühle in Form einer Tourbeschreibung und eines kleinen Reiseführers nieder. Erst letztes Jahr habe ich Richie Arndt bei einer seiner Lesungen erlebt, die er mit Musik und einer Fotoshow untermauert. Vielleicht gibt es einen Nachfolger über seine Zeit in Memphis und über das Leben drüber, denn es ist anders.

75156318.jpg
Ja, wir vergessen durchaus, dass unser Leben ein gutes Leben ist. Oft ist einem das gar nicht so bewusst, wird es dann erst, wenn wir im direkten Vergleich dazu stehen. Für Richie Arndt und seine Band war es ein imposanter Auftritt, eine tolle Zeit, aber eben auch nichts, was über ihr weiteres Leben entscheidet. Zumindest nicht in dieser Form, die sich vielleicht der eine oder andere afroamerikanische Musiker so sehr wünscht.

Eindrucksvoll war der Aufenthalt für die Musiker sicher, denn es ist eben eine andere Welt. Menschlich, musikalisch und eben auch sonst. Selbstverständlich haben es Amerikaner geschafft die Blues Challange zu gewinnen, aber es sei ihnen gegönnt und unsere deutschen Vertreter gönnen es ihnen auch. Sie sind um eine Erfahrung reicher und sie haben viele Eindrücke und Erinnerungen mitnehmen können. Hier muss nun erstmal alles geordnet werden und ich hoffe, dass wir demnächst noch viel über unsere Musiker hören werden.
Möglichkeiten dazu findet ihr auf der Seite von Richie Arndt:
Richie Arndt SEITE

 
Die nächsten Auftritte sind:
30.03.2019
Romantik Bad Rehburg
Mississippi (Audiovisionsreportage & Konzert) Rehburg-Loccum

04.04.2019 – 06.04.2019
European Blues Challenge
Richie Arndt Band Azoren

12.04.2019
Gehrings Kommode
Richie Arndt Band Mannheim
……………………………………………….

 

Ich kann euch das nur ans Herz legen, denn es lohnt sich wirklich. Hier wird die Musik noch genauso gespielt, wie sie gespielt werden soll, mit Herz und Seele und Leidenschaft und es ist schön zu wissen, dass hierbei auch der Spaßfaktor nicht fehlt, denn ja, alles könnte anders sein. Gebt dem Blues also eine Chance und beginnt dabei am besten mit Richie Arndt und seiner Band:-)

75156334.jpg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.