Schmetterlinge um mich rum…

Kennt ihr diese Momente von Vorfreude?

Wo an sich einfach nur rein und ganz unverfälscht auf etwas freut, was kommen wird? So ganz ohne Angst und ganz ohne Zweifel. Nur reine Freude. Wenn man so da sitzt und fast platzt vor lauter Fruchtgeschmack?Aber auch so ohne Erwartung und ohne Anspruch. Dieses reine, klare Gefühl von Freude.
Nach all den Wochen von Angst und Schwebezustand, Gedankengrübeleien, Gefühlskarussellen, empfinde ich gerade das. Das ist gerade wie Weihnachten für mein Herz.
Und dann zählt man die Stunden und denkt sich noch zehn, noch neun und gerade habe ich festgestellt, dass wir heute Nacht die Uhren umstellen müssen auf Sommerzeit, was heißt, dass wir sie eine Stunde vorstellen werden, was wiederum heißt, dass ich eine Stunde weniger warten muss, eigentlich.
Und während ich so vor mich hinlächeln muss und es als gutes Zeichen werte, schaue ich kurz nach hinten, nur kurz um mich zu vergewissern, ob diese Dunkelheit, die da war auch wirklich real war und es verwundert mich doch sehr, dass ein Gefühl, ein ganz reines und klares Gefühl von purer Freude so hell leuchten kann, dass es die ganze Finsternis plötzlich auflöst.
Ein Funken POSITIV wiegt schwerer als tausend Tonnen Dunkelheit. So wie auch der Flügelschlag eines Schmetterlings die Welt verändern kann. So sagt man zumindest und ich fühle mich augenblicklich so, als würden unzählige Schmetterlinge gerade, nur für mich, mit ihren Flügeln schlagen:-)
Ich wünsche euch eine gute Nacht!

2 Gedanken zu „Schmetterlinge um mich rum…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.