You are my sunshine:-)

Hallo an euch:-)


Osterzeit ist Sonnenzeit:-*
Wir lassen uns auch mal von der Sonne kitzeln und lächeln unser schönstes Sonnenlächeln.
So in den Tag hineinleben hat auch seinen Reiz. Mal keine Gedanken verschwenden an Arbeit oder Verpflichtungen.
Das geht natürlich nicht immer, aber gerade erlauben wir uns das mal, lassen uns etwas treiben, genießen die Zeit miteinander und auch die Aprilsonne und sammeln Erinnerungen.
Und nein, ich werde nicht müde alles einzufangen, aufzusaugen, festzuhalten. Es erschreckt mich fast selbst und dennoch finde ich es großartig.
Wenn man so lange nichts tun konnte, warten musste, Angst hatte, bangen musste, und sich nur an der Hoffnung festhalten konnte, dann sind diese Momente gerade so voller Glückseligkeit und so wertvoll für mich.
In meinen traurigen Momenten, in den Momenten des unerträglichen Vermissens, habe ich mir stets alle unsere Bilder angeschaut, die wir bis dahin gemacht hatten und es betrübte mich nur noch mehr, dass ich nicht mehr Bilder, mehr Fotos, mehr und mehr von mehr gemacht habe.
Ich sorge jetzt nicht vor, aber ich hole nach und versuche festzuhalten, was ich festhalten kann, wo ich es jetzt festhalten kann.
Und wenn ich dann, wie jetzt so dasitze und unsere Bilder betrachte, dann freue ich mich wie ein Schneekönig, dass es viele Bilder sind, Erinnerungen von heute für alle kommenden Morgen, aber nicht mehr nur Erinnerungen an gestern.
Ich liebe dich:-*

75246894.jpg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.