Prioritäten und Märchenprinzen

Prioritäten und Märchenprinzen

Im ersten Augenblick passen diese Worte irgendwie nicht zusammen, aber ich finde durchaus, dass sie ein Paar ergeben.

Nun sucht nicht jede Frau einen Märchenprinzen, aber viele weibliche Wesen suchen ihren persönlichen Prinzen. Wie der nun sein mag, dass ist individuell. Manche bevorzugen Prinz Charming und andere stehen eher auf den James Dean Verschnitt.

Bei den Männern ist es anders herum ähnlich, nur geht es hier eher um die Prinzessin. Ob Prinz oder Prinzessin, komplett egal, aber es geht immer um eins. Da ich eine Frau bin, bleibe ich mal bei den Frauen und denke über die Männer nach.

75401216.jpg

Fälschlicherweise nehmen manche Männer an, dass eine Frau sich wirklich diesen Vorzeigeprinzen wünscht. In der heutigen Zeit sieht der, laut Medienschablone, wie folgt aus:

Gut aussehend, wohlhabend, gebildet, mit Auto, Haus und Sixpack. Dieses Bild lacht uns eben jeden Tag in den Medien an. Ähnlich wie wir Frauen, fühlen sich auch Männer von diesem Männerbild unter Druck gesetzt. Das sollten wir Frauen auch nicht vergessen!

Was aber beidseitig gesucht wird, ist letztlich nicht die mediale Perfektion, sondern die subjektive und diese hat selten sonderlich viel mit dem Außenbild zu tun.

Gut aussehend ist sowieso sehr subjektiv.

Gut, dumm wie Toastbrot möchte sicher auch niemand, aber einen kompletten Einstein oder Klugscheißer mag auch niemand haben.

Auto, Haus und Sixpack, da bin ich mir sicher, dass diese Dinge auf manchen Listen stehen, aber glücklich wird frau auf Dauer dabei auch nicht.

Was wir alle wirklich suchen ist Liebe, Ehrlichkeit, Treue, Loyalität und wenn es jemand schafft dieses Lächeln in unser Gesicht zu zaubern. Wenn uns jemand als Priorität betrachtet, uns schätzt und würdigt, unsere Meinung hören möchte, unseren Rat annimmt und uns annimmt, so wie wir sind. Mit allen Macken und Lastern und Fehlern, die uns zum subjektiv perfekten Menschen für genau diesen Menschen machen.

Danke, dass DU das tust:-)

75401218.jpg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.