Woche der Montagslyriker: Samstag

Hallo an euch:-)


So langsam sind wir am Ende angekommen:-) Die Woche der Montagslyriker neigt sich dem Ende entgegen und am Montag geht die neue Runde los:-)

Mein werter Kollege Matthias Breimann und ich dürfen euch dann die erste Teilnehmerin vorstellen und ja, es wird wieder mit Frauenpower losgelegt;-)

Heute Abend möchten wir euch noch auf eine Kleinigkeit aufmerksam machen, da wir häufig mit dieser Frage konfrontiert werden.

Die Montagslyriker sind stets auf der Suche nach kreativen Köpfen. Wir freuen uns über unsere Teilnehmer und geben jedem gerne Raum zur Vorstellung eurer Werke.
Uns wird häufig die Frage gestellt, ob ein Blog, ein Instagram-Profil oder sonstiges entscheidend ist.
Das ist es nicht!
Wir stellen euch und eure Arbeit auch gerne vor, wenn ihr nicht in den sozialen Medien seid.
Wir hatten durchaus schon Teilnehmer, die nicht in den sozialen Medien vertreten sind.
Unsere Teilnehmerin Olga Polikevic ist sowohl in der fünften, wie auch in der sechsten Runde ganz aktive Montagslyrikerin gewesen und wird uns auch in der siebten Runde unterstützen und auch sie ist keine aktive Social Media-Fee.
Sie hatte bei Matthias und mir ihre 3-teilige Reihe: Olgas Märchenstunde
Olgas Märchenstunde 1
Teil 2
Finale
Das Feedback war super und genau darum geht es bei den Montagslyrikern: wir möchten euch talentierte, kreative und inspirierende Menschen vorstellen.
Was hier dann die Verlinkung betrift, die könnt ihr einfach per Mundwerbung weitergeben.
Liebsten Dank auch an Olga, die immer ganz tatkräftig bei Whatsapp verlinkt und Werbung für uns macht.
Uns ist wichtig, dass unser Projekt vielfältig und kreativ ist und bleibt und die Suche nach neuen Helden ist nicht beschränkt auf die sozialen Medien.

75746993.jpg

Liebsten Dank und habt noch einen schönen Abend:-)
Morgen starten wir den Countdown;-)

2 Gedanken zu „Woche der Montagslyriker: Samstag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.