Leipzig läuft nicht…mal wieder…

Hallo an euch:-)


Tatsächlich fällt die Leipziger Buchmesse aus:-(
Das war gestern ein herber Schlag, aber es ist offiziell!
Für alle Verlage und Autoren tut mir das sehr leid, denn es ist mittlerweile das zweite Mal, dass Leipzig einbüßen muss. Vor zwei Jahren gab es da auch schon Probleme, als es kalt und winterlich war und man einfach nicht mehr nach Leipzig rein oder aus Leipzig raus kam. Daran erinnere ich mich noch gut, denn mein Zug stand damals stundenlang im wunderschönen, verschneiten Großkorbetha. Eine kleine Ortschaft in Sachsen-Anhalt, die ich bis zu meinem Lebensende nicht mehr vergessen werde. Es ist ein idyllisches Nichts-da-und-nichts-zu-sehen. Das Bahnpersonal gab sich damals auch wirklich große Mühe die Menschen zu beruhigen und hoffte auf ein geduldiges Entgegenkommen und auf Verständnis der Passagiere, aber insgeheim hatten sie alle Angst, dass sie doch mit Speer und Fackeln attackiert werden würden, denn für viele Passagiere war klar: Das Bahnpersonal ist Schuld am Schneefall und auch explizit unser Bahnpersonal weigere sich immens dagegen, in den Hauptbahnhof Leipzig einzufahren. Es war ein Heidenspaß die hasserfüllten Gesichter mancher Passagiere zu beobachten und ihren Hasstiraden zu lauschen:-)))
Dieses Jahr haben wir auch einen Schuldigen und das ist wohl die Panik!!
Ich gehöre allerdings auch zu den Menschen, die denken, dass Vorsicht besser als Nachsicht ist, aber traurig ist das natürlich schon.
Ich hoffe, dass ihr, die ihr Leipzig besuchen wolltet, die Zeit zum Lesen und Schreiben nutzen könnt oder auch für notwendige Einkäufe;-))
Manche Dinge kann man leider nicht ändern, aber ich denke, dass ihr euch die Zeit auch so gut vertreiben werdet und wünsche euch erstmal einen schönen Abend:-*

IMG_6857-1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.