Montagslyriker 7: SPECIAL – Farbentänze und Lichtblicke in der Dunkelheit

Dieser Beitrag enthält Werbung, unbezahlt*
Hallo an euch:-)


Hier geht es weiter mit der siebten Runde der Montagslyriker und unser heutiger Künstler ist perfekt geeignet, um euch durch den Abend zu tragen.
In einer dunklen Zeit, wie der heutigen, ist alles, was wir möchten Farbe und Helligkeit. Diese schenkt er uns heute und ist somit der Held des Abends und ein wahres Special.
Heute lassen wir wieder die Leinwände sprechen und geben uns den Farbträumen hin.
Unser heutiger Künstler hat schon als Kind gerne abstrakt gemalt und fing in seiner Jugend mit der Graffitikunst an. Später kam er dann zur abstrakten Malerei zurück und seitdem legt er den Pinsel nicht mehr aus der Hand. Er vergisst sich, das Sein und die Welt um ihn herum, wenn er malt und nicht selten passiert es ihm, dass er mitten in der Nacht aus seinem Schaffensprozess und aus seiner Malerei erwacht.
Er hat die Montagslyriker schon einmal beehrt und zwar als Hintergrundkünstler bei der Vorstellung des fünften Magazins:-)

75992208
Zudem gab es ihn und seine Kunst auch schon einmal bei meinem Projekt Kunst & Künstlertum und wer ihn besser kennen lernen möchte, der darf sich auch dieses lange Interview mit ihm anschauen und durchlesen:-)
Interview mit Alexander Kühlcke
Heute sprechen wir etwas weniger, aber schwelgen und träumen dafür umso mehr und mein werter Kollege Matthias Breimann und ich freuen uns, dass er uns heute in eine farbenfrohe Welt führt, denn das Bunte und Farbige brauchen wir heute alle:-)

75992198
Herzlichen Dank an: 

Alexander Kühlcke

75992202
INSTAGRAM

Nenne den Schmerz beim Namen. Wer ist der Dämon, der dich zum Schreiben verführte?
Eine Muse habe ich nicht. Das sprudelt so aus mir raus. Aber die Künstlerin Fatima Sardinha (sardinetuxa) baut mich immer wieder auf und steht immer mit Rat und Tat zur Seit! An dieser Stelle danke dafür 😇
Wer dich kennenlernen will muss wissen, dass du …
Macken habe ich eigentlich nicht wirklich 😅Ich bin eigentlich ein ganz lieber und unkomplizierter Mensch😂✌️ Manchmal machen mir allerdings meine Depressionen zu schaffen.
Welche Götter verehrst du?
sardinetuxa
Georg Scheele
Olga_soby_art
Gerhard Richter

Was tust du, um dein Werk bekannt zu machen?
INSTAGRAM/FACEBOOK/DIVERSE KÜNSTLERGRUPPEN
Die wichtigste ist die Screamingart International Group und die liegt mir auch besonders am Herzen!

75992195

75992204

75992205

 

2 Gedanken zu „Montagslyriker 7: SPECIAL – Farbentänze und Lichtblicke in der Dunkelheit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.