Eckpfeiler

Hallo an euch🙂


Ich hoffe, dass es euch und euren Liebsten soweit gut geht?💚 Zuhause sein und hier nun die Zeit rumkriegen steht nun an und vielen Menschen fällt das schwer. Bei mir hat sich letztlich nicht ganz so viel verändert, da ich vorher schon viel von zuhause aus gearbeitet habe und mir hier eben auch die Alltagsstruktur erarbeitet habe. Das Gefühl von „plötzlich viel Zeit“ kenne ich sehr gut. Nachdem ich mich irgendwann aus meiner Essstörung heraus gekämpft habe, hatte ich dieses Problem auch. Plötzlich war da so viel Zeit und ich wusste gar nicht, was ich damit nun anfangen sollte. Der Tag zog sich und ich fiel auch in ein tiefes Loch. Das Schöne ist, dass es nur zu Beginn so ist. Wir Menschen sind Gewohnheitstiere und wenn sich plötzlich etwas radikal verändert, dann dauert es eine Weile bis man sich daran gewöhnt. Was mir damals geholfen hat und auch heute noch hilft ist die Einteilung des Tages in Einheiten. Normalerweise mache ich mir abends einen Plan für den nächsten Tag. Was möchte ich erledigen? Was muss ich erledigen?

Die Eckpfeiler waren immer: zur gleichen Zeit ins Bett gehen und zur gleichen Zeit aufstehen. Das half und hilft immer gegen das Chaos, wenn man eben nicht das Haus verlassen muss oder eben soll.

Ich habe auch das Kochen sehr genossen und ein paar Kochbücher durchgearbeitet und mir immer Wochenprojekte auferlegt, wie: Kontoauszüge ordnen, Kleiderschrank aufräumen, Fotos ins Fotoalbum kleben (ja, ich besitze welche😊)… Etwas, was man auch tun kann ist das Schreiben von Briefen. Man muss sie nicht mal verschicken, aber es hat einen gewissen Charme. Hier kann man sich sogar mal Dinge vom Herzen schreiben, die man manchen Menschen einfach schon immer sagen wollte. Muss auch nicht alles immer positiv sein😆

Was macht ihr, um euren Tag auszufüllen und euch eine Struktur zu schaffen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.