Vorstellen und Kennenlernen

Hallo,
ich bin Mia Lada-Klein. Ich freue mich sehr über deinen Besuch:-) Willkommen bei mia und in meiner Welt:-)
Ich bin Lyrikerin, Bloggerin, Studentin, freiberufliche Autorin sowie Journalistin und Projektleiterin der Montagslyriker. Meine Welt dreht sich hauptsächlich um Literatur, Lyrik und um das Schreiben. Suchst du eine Rezensentin, dann findest du auch diese in mir, denn in meinen freien Minuten bin ich auch als Rezensentin für verschiedene Verlage sowie für Selfpublisher tätig. Falls du Interesse an einer Lyrikgruppe bei Facebook hast, dann findest du mich auch dort als Administratorin der Gruppe LVDL Gedichte. Dazu lade ich dich herzlich ein. Du kannst mich allerdings auch auf meinem privaten Profil besuchen unter meinem Namen Mia Lada-Klein. Du kannst mich auch bei Instagram finden unter https://www.instagram.com/miasraum/. Auch bei Twitter bin ich am Zwitschern unter https://twitter.com/KleinLada. Als Gastautorin und Gastbloggerin bin ich im World Wide Web ebenfalls vertreten und unterstütze dich auch gerne mit einem Beitrag und einer Verlinkung auf deine Seite. Falls du selbst eine Plattform suchst zum Veröffentlichen eines Beitrags, dann melde dich einfach bei mir. Suchst du einfach nur eine Werbeplattform um auf dich, deinen Blog oder auf dein Literaturprojekt aufmerksam zu machen, dann kann ich dir diese Plattform auf meiner Homepage gerne zur Verfügung stellen und wenn du einen Ghostwriter suchst oder einen Textbroker, dann kannst du mich ebenfalls gerne kontaktieren und engagieren. Wenn du literarisch oder lyrisch an einer Veröffentlichung Interesse hast, dann ergreife die Möglichkeit Teil meines Literaturprojekts der Montagslyriker zu werden. Unser Magazin erscheint zweimal im Jahr und darin ist immer ein Platz für dich vorhanden. Ich freue mich auf jede kommende Mail:-)
Mia

Das Wagnis eines Selbstportraits

Unausgesprochene Träume hängen in der Luft

In naher Ferne,

still und leise,

das Spielen auf einem Klavier.

In allen Winkeln der Geruch nach süßem Parfüm.

Der Aschenbecher quillt über.

Schwarze Pumps auf einer Pizzaschachtel.

Von irgendwoher ertönt das Tippen auf einer Schreibmaschine,

von Jazzklängen begleitet.

Der Boden übersät mit Kleidungsstücken.

Eine halbvolle Rotweinflasche steht einsam und vergessen auf dem Glastisch.

Zerfledderte Werke von Ginsberg, Nin und Miller liegen schweigend auf der Fensterbank.

Abstrakte Kunst auf Leinwänden versteckt sich wortlos unter einem Hauch von Staub.

Jeder Mensch soll zum individuellen Künstlers seines eigenen Seins werden.

 

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

21 Kommentare

      1. Hi again Mia,

        Do you have any suggestions for a „translating app(lication)“? When I’ve browsed your wonderful blog, I think several/many things get… well, lost in translation with the Google app. 🙁

        I would like very much to comment if I thoroughly understand what you are writing! (laughing) Apologies that I do not speak or write German, despite my heavy German ancestry! Hahaha. 😛 <3

      2. Thanks for your words and for following:-)

        Text translation |
        PONS on-line
        de. pons. com/text translation
        is always good and better as the google translator.

  1. Liebe Mia,
    Nachos Hundeblog ist wieder bei WordPress.com. Du findest ihn unter theoduglaubstesnicht.blog. Wir würden uns sehr freuen, wenn du uns auch unter der neuen Adresse als Followerin treu bleiben würdest.
    Herzliche Grüße
    Achim und Nacho

Schreibe einen Kommentar zu Nacho Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.