Das mit der Entwicklung und den Abschieden

Hallo an euch am heutigen Mittwoch:-)

Ich habe mich verändert, wie habe ich mich doch verändert in den letzten…Jahren, Monaten, Wochen, Tagen, Stunden;-)
Verändern wir uns nicht alle, ständig? Obwohl ich das Wort nicht mag und auch nicht passend finde. Ich sage dazu lieber entwickeln. Jeder von uns befindet sich in einem Entwicklungsprozess und das jeden Tag unseres Erdenseins.
Ich sehe daran eigentlich nichts schlechtes und auch nichts verwerfliches.
Was mich erstaunt sind wieder mal die Menschen um mich herum. Es gibt da so ein paar, die mit meinem Entwicklungsprozess nicht so klar kommen oder ihn nicht gut finden. Meine „Veränderung“ gefällt ihnen nicht, als wäre es ein Haarschnitt oder ein Kleid, dass mir nicht steht.
Natürlich denke ich darüber nach und stelle dann fest, dass ich glücklich bin und mich wohlfühle und Zeit mit Menschen verbringe, die mich mögen und die ich mag. 
Es ist traurig, wenn man in Erfahrung bringt, dass sich dann allerdings Menschen von einem abwenden.
Nun, ich merke meine Bewegung in verschiedene, neue, andere Richtungen, aber ich empfinde es selbst nicht als negativ.
Warum die Ablehnung, die Kritik? 
Laufen wir in unterschiedliche Richtungen?
Sind sie stehengeblieben?
Oder bin ich einfach nur nicht mehr so, wie sie mich haben wollen, passe nicht mehr in ihr Bild, welches sie von mir haben?
Wenn wir uns entwickeln, dann bewegen wir uns. Aus der Raupe wird ein Schmetterling, aus dem hässlichen Entlein ein Schwan. 
Ich bin weder ein Schmetterling, noch ein Schwan und vielleicht ist das ja mein Fehler?
Vielleicht sollte ich einfach schmetterlingshafter oder schwanenmäßiger sein?
Entwicklung ist auch ein schmerzhafter Prozess, der auch mit Abschieden einhergeht, aber stehenbleiben ist einfach keine Option.
Ich bin nun mal nicht mehr mein ICH von gestern. Ich bin mein ICH von heute und ich bin sehr gespannt auf mein ICH von morgen.
Wer mir nun erzählen möchte, dass ich egoistisch bin, der darf das gerne tun. Ich nenne es eben nicht Egoismus. Ich nenne es Leben. Vielleicht verlieren wir auf diesem Weg den einen oder anderen Menschen, aber wer weiß wen wir dadurch und auf diesem Weg noch so gewinnen für unser Leben.
Bleibt euch selbst treu und geht euren eigenen Weg:-)
75480179.jpg
Die bedeutendste Epoche eines Individuums ist die der Entwicklung.(Johann Wolfgang von Goethe)

12 Gedanken zu „Das mit der Entwicklung und den Abschieden

      1. Liebsten Dank 🙏
        Freut mich 🤗
        Ich drücke mal zurück,trotz der Hitze, aber virtuell dürfte es ja gehen😉🤗😎❤️

  1. Menschen, die uns wichtig sind, sollten wir auf unserem Weg der Entwicklung mitnehmen und nicht vergessen, ihnen genügend Aufmerksamkeit zu schenken.

    Ich erlebe das gerade, dass ein Mensch, seit einiger Zeit weniger Zeit und Gedanken mit mir teilt, weil seine Zeit und Gedanken woanders beansprucht werden.

    Und der zarte Faden, den uns verband, droht zu reißen: ich habe Schwierigkeiten, die Entwicklung dieses Menschen nachzuvollziehen. Nicht, weil es meinen Erwartungen nicht entspricht, nicht, weil ich auf Erreichtem beharre, sondern weil durch die größere Ferne eine gewisse Entfremdung entsteht.

    Dieses Wissen verhilft mir zu Geduld und Nachsicht mit mir und meinen Impulsen.

    Liebe Grüße, Bernd

    1. Entfremdung ist sicher ein normaler Verlauf, wenn eine gewisse Distanz zwischen einem liegt.
      Ich bin auch ein Mensch, der seine Kontakte sehr pflegt, aber in den letzten Jahren oder seit meiner Genesung sehe ich es leider häufig, dass Menschen in meinem Umfeld damit nicht zurecht kommen. Das hat viele Gründe. Zunächst kann man mich nicht mehr so hin- und herschieben, dann habe ich auch wieder mein Studium aufgenommen und es geht gut. Meine sogenannten Freundinnen hatten es mir versucht auszureden, da sie der Ansicht waren, dass ich es sowieso nicht schaffe. Das war dann auch Missgunst von einer Seite. Solche Menschen will ich dann einfach auch nicht in meinem Leben haben, auch wenn diese jahrelangen Freundschaften dann enden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.